Schwerbehindertenrecht

Rund um das Schwerbehindertenrecht

Fragen und Antworten für Interessierte

Frage:

Wann bin ich behindert?

SoVD antwortet:

Behindert ist man mit einem Grad der Behinderung ab 30-40

Frage:

Wann bekomme ich einen Grad der Behinderung von 30-40?

SoVD antwortet:

Bei Erkrankungen die länger als 6 Monate andauern, beispielsweise Halswirbelsäule, Wirbelsäule und Brustwirbelsäule. Die Diagnosen sollten genau hervorgehen.

Frage:

Wo und wie stelle ich den Antrag auf Feststellung einer Behinderung?

SoVD antwortet:

Der Antrag kann über das zuständige Zentrum Bayern ZBFS oder über uns gestellt werden. Gerne helfen wir unseren Mitgliedern bei der gesamten Antragsstellung.

Frage: 

Wie lange dauert die Bearbeitung des Antrages?


SoVD antwortet:

Wenn alle aktuellen Befundberichte vorliegen ca. 3 Monate, längstens bis zu 6 Monaten.

Frage: 

Wie und wann kann ich mich gleichstellen lassen, welche Vorteile habe ich?


SoVD antwortet:

Einen Antrag auf Gleichstellung  können Sie  mit einem GdB ab 30-40 bei Ihrer zuständigen Agentur für
Arbeit schriftlich stellen.  Voraussetzung, Ihre Arbeitsstunden liegen wöchentlich mindestens bei 18 Stunden, Ihr  Arbeitsplatz  ist behinderungsbedingt gefährdet und es besteht keine Kurzzeitarbeit.  


Vorteile:

Sie sind dem schwerbehinderten Menschen im Kündigungsschutz gleichgestellt,  jedoch besteht kein Anspruch auf Sonderurlaub, dieser gilt nur für Arbeitnehmer mit Schwerbehinderungs-Status, aber auch:

-Hilfe bei der Ausstattung des Arbeitsplatzes 

-bei der Suche eines neuen Arbeitsplatzes 

Ebenfalls  steht Ihnen der Inklusionsfachdienst mit Gleichstellung zur Verfügung.

Der SoVD hilft Ihnen von der Antragstellung bis hin zur II Instanz . 

Hier geht’s zum Mitgliedsantrag

Frage:

Ab wann bin ich schwerbehindert und welche Vorteile habe ich?

SoVD antwortet:


Mit einem GdB ab 50 ist man schwerbehindert und bekommt einen Schwerbehindertenausweis. 

Schwerbehinderte Arbeitnehmer haben Anspruch auf einen Sonderurlaub (5 Tage mehr im Jahr), einen Steuerfreibetrag und noch vieles mehr. 

Gerne beraten wir Sie vor Ort. Kontaktieren Sie uns einfach gleich über den Button Beratung finden.